?

Flight Gear

Navigation:
Startseite
Geschichte
Links
Flight Gear?
Bilder
Quiz
Geschichte:

Die Idee des FlightGear-Projekts entstand aus der Unzufriedenheit über die heutigen kommerziellen Flugsimulatoren wie beispielsweise Microsoft Flight Simulator. Diese waren den Flightgear-Entwicklern zu eingeschränkt und nicht ausreichend erweiterbar, da für sie als proprietäre Software der Quelltext nicht zur Verfügung stand oder die Lizenz dieser Flugsimulatoren keine größeren Änderungen erlaubte bzw. unmöglich machte.
FlightGear ist freie Software und steht unter der GNU General Public License. Es wird ständig von einer Vielzahl über den Erdball verteilter Entwickler, Freiwilliger und Interessierter weiterentwickelt. Als eingebettete Skriptsprache verwendet FlightGear Nasal, womit Teile der GUI, Flugeigenschaften und Fluginstrumente gesteuert werden können.
Flightgear stellt Himmelskörper wie die Sonne, den Mond sowie Sterne und Planeten unter genauer Beachtung der Zeit und des Datums – und natürlich abhängig von der Position – dar. Das gilt auch für die Jahreszeiten, so dass es im Sommer nördlich des Polarkreises 24 Stunden hell ist. Außerdem wird durch die korrekt platzierte Sonne der Mond wie in der Wirklichkeit beschienen, so dass man je nach Datum, Zeit und Ort den Mond als Voll-, Halb- oder Neumond sehen kann.